dji Osmo vs. GoPro – der Vergleich

Posted on 02/26/16 No Comments

Die Dji OSMO ist seit Oktober 2015 auf dem Markt. Der Hersteller verspricht Bewegungsaufnahmen ohne Unschärfe, weniger verwackelte Bilder und sanftere Bewegungen.
Wie gut klappt das in der Praxis? Und wie unterscheiden sich die Aufnahmen mit der Osmo mit integriertem Gimbal von denen mit einer herkömmlichen Actioncam wie einer GoPro? Wir haben es ausprobiert: gehend, rennend und auf dem Fahrrad. Der direkte Vergleich ist ziemlich cool!

Neben der dji Osmo inklusive Handheld Gimbal und Handyhalterung, waren wir noch mit der speziellen Lenkerhalterung für’s Fahrrad ausgestattet. Die Anbringung war problemlos. Leider lässt sich nur, ohne weiteres Equipment, entweder die Handyhalterung oder die Lenkerhalterung an den Griff der Osmo anschrauben. Das eigene W-Lan der Osmo, über das das Bild auf das Smartphone übertragen wird, ist zwar über eine Distanz von etwa 15-20m stabil. Aber für Aufnahmen einer Fahrradfahrt ist das natürlich ungeeignet.